Der Kompass – Elternakademie

Was bedeutet Elternsein für dich? Wie begleitest du starke, sicher gebundene, lernfreudige Kinder in die Welt? Und wie kannst du mit meinen eigenen Schwächen und Ängsten so umgehen lernen, dass sie nicht in die nächste Generation weitergetragen werden? Niemand kann dir sagen, was dein Weg ist. Und auch wenn es verlockend ist – ich verkaufe dir hier kein Rezept. Was ich dir anbiete, ist ein Ort mit Ideen und Erfahrungen mit Elternschaft jenseits von Erziehung. Wo es um Miteinander und Vertrauen geht und um die innere Freiheit.

 

Erziehen? Nicht nötig. Wir befassen uns mit dem was wirklich wichtig ist:

  • gelingende Beziehungen: Wie stärke ich das Band zu meinem Kind?
  • Aggressionen, Ängste, Trauer begleiten ohne Gewalt anzuwenden
  • Sozialverhalten verstehen
  • eigene Werte entwickeln und kongruent handeln lernen

Du bist bei mir richtig wenn du radikal neu über Elternschaft nachdenken willst, wenn du Bock hast, die unangenehmen Fragen zu stellen und deine Verantwortung als Elternteil nicht mehr bereit bist abzugeben an – na, wer auch immer dieser ‘man’ ist, der irgendwas tut oder lässt!

 

Dich erwarten in der Elternakademie:

  • der Intensivkurs „Warum nicht erziehen?! – Elternschaft im Lichte moderner wissenschaftlicher Theorien“, randvoll mit Infos und Ideen aus dem aktuellen wissenschaftlichen Diskurs
  • wöchentliche Emails mit Praxistipps und -ideen für mögliche Lösungen jenseits von Machtkämpfen und in Selbstverantwortung
  • Weiterführende Links und Tipps zu Ressourcen
  • eine lebendige Facebook-Community mit regelmäßigen Live- Events und professioneller Begleitung

 

Wer bin eigentlich ich?!

Hi, ich bin Ruth. Ich bin Kulturwissenschaftlerin und Soziologin und habe drei Kinder, die ich nicht erziehe. Und nein, sie springen meistens nicht mit nacktem Hintern anderen Leuten ins Gesicht und rennen bei rot über die Straße. Versprochen.  Ich habe meine Kinder zunächst klassisch ‘liebevoll erzogen’ und bin dann durch meine theoretische Erfahrung im Studium und meine praktischen Erfahrungen mit meinen Kindern zunehmend davon abgekommen. Was für ein Glück! Meinen Weg kannst du hier nachlesen.

Was kannst du bei “Der Kompass” erwarten?

  • dass du herausgefordert wirst, dein bisheriges Denken über Kinder zu hinterfragen
  • dass du wissenschaftliche Theorie und gelebte Praxis erlebst
  • dass du auf deinem Weg freundlichen und geduldigen Support bekommst
  • dass du selbstverantwortlich für dein Wachstum bist – niemand wird dir deinen Weg abnehmen oder dir ein Rezept nennen können
  • dass die Auseinandersetzung mit Erziehung stellenweise schmerzhaft sein kann und viel Geduld erfordert
  • dass du dich selber besser kennen lernen und dein Leben selbstverantwortlicher leben können wirst

 

Und was wenn nicht?!

Nicht alles ist für alle geeignet. Lerne die Community kennen. Lass dich ein auf die Welt jenseits von Machtkämpfen und Grenzen, Regeln und Angst. Und wenn das nicht für dich passt – kein Ding. Du bekommst dein Geld innerhalb von 14 Tagen zurück.

 

Was kostet das? 19 Euro im Monat. Monatlich kündbar. Keine Abofallen und so Zeug. Eh klar.

Share This